Susanne Kablitz (1970 – 2017)

Die libertäre Publizistin und Inhaberin des Juwelen Verlags, Susanne Kablitz, ist am 11. Februar 2017 im Alter von nur 47 Jahren verstorben.

Susanne Kablitz hatte im September 2015 in der Bibliothek des Konservatismus ihr Buch „Bis zum letzten Atemzug – Ein Plädoyer für den Liberalismus, den Kapitalismus und echtes Geld“ vorgestellt, das im Januar 2017 in 2., überarbeiteter Auflage erschienen ist. Mit ihrer herzlichen, aufgeschlossenen und lebensfrohen Art hat sie unter Libertären wie Konservativen viele Freunde und Anhänger gewinnen können. Noch für Ende Februar war eine ganztägige Präsentation des Juwelen Verlags mit zahlreichen Buchvorstellungen in den Räumen der BdK geplant. Diese kann nun nicht mehr stattfinden.

Mit Susanne Kablitz verlieren wir eine großartige Freundin unseres Hauses. Wir werden ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Zur Erinnerung an Susanne Kablitz zeigen wir hier noch einmal den Mitschnitt ihrer Buchvorstellung aus dem Jahr 2015.