Alexander Schleyer: Defend Europe – Eine Aktion an der Grenze

//Alexander Schleyer: Defend Europe – Eine Aktion an der Grenze

Mittwoch, 7. November 2018, 19 Uhr: Buchvorstellung
Eintritt 5 Euro pro Person (ermäßigt 3 Euro) an der Abendkasse

Alexander Schleyer

Im August 2017 stach das Schiff „C-Star“ in See. Es befand sich auf der Mission „Defend Europe“, durch die Aktivisten der Identitären Bewegung aus Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich auf die Unterstützung von illegaler Migration nach Europa durch eine Reihe von Nichtregierungsorganisationen aufmerksam machen und diese verhindern wollten.

Bei der aufsehenerregenden und umstrittenen Aktion war Alexander Schleyer vom ersten bis zum letzten Tag an Bord. Aufgrund seiner Erfahrungen in der Seefahrt nahm er als Navigationsoffizier an dieser Mission teil. Aus seinen persönlichen Erlebnissen verfaßte er ein Buch über diese Mission.

Alexander Schleyer, 1987 in Bonn geboren, diente nach dem Abitur zunächst als Marinesoldat und fuhr im Anschluß auf Containerschiffen weiter zur See. Er studierte Germanistik und Geographie in Bonn und Wien und lebt und arbeitet als freier Autor und Flaneur in Wien.  2018 erschien sein Erlebnisbericht „Defend Europe – Eine Aktion an der Grenze“.

Anmeldungen richten Sie bitte an:

Es werden keine individuellen Anmeldebestätigungen versandt. Sofern Sie keine gegenteilige Nachricht von uns erhalten, gilt Ihre Anmeldung als bestätigt.

2018-10-04T14:56:17+00:00