Karlheinz Weißmann: Der Konservative und die Rechte – Ein gespanntes Verhältnis

//Karlheinz Weißmann: Der Konservative und die Rechte – Ein gespanntes Verhältnis

Mittwoch, 16. Januar 2019, 19 Uhr: Vortrag mit Diskussion
Eintritt 5 Euro pro Person (ermäßigt 3 Euro) an der Abendkasse.

Themenreihe
Konservativ heute

Karlheinz Weißmann

Konservativ mag wieder mancher sein, aber rechts nur ein Häuflein. Das hat Gründe, historische wie systematische. Die gehen darauf zurück, daß die Rechte seit ihren Anfängen pluralistischer war als die Mitte oder die Linke, deshalb aber auch heftigere innere Konflikte ausgetragen hat als die anderen politischen Lager.

Der Vortrag von Karlheinz Weißmann soll dazu dienen, eine Klärung der Begriffe wie der damit verknüpften Inhalte zu liefern und zur Versachlichung der Debatte beizutragen.

Karlheinz Weißmann, Dr. phil., 1959 in Northeim geboren, Studienrat an einem niedersächsischen Gymnasium, Verfasser von Büchern zu historischen und politischen Themen. Zuletzt veröffentlicht: „Edgar J. Jung – zur politischen Biografie eines konservativen Revolutionärs“ (2015), „Rubikon  Deutschland vor der Entscheidung“ (2016), „Prophet der Deutschen Martin Luther für junge Leser“ (2016) und „Kulturbruch ’68 – Die linke Revolte und ihre Folgen“ (2017).

Anmeldungen richten Sie bitte an:

Es werden keine individuellen Anmeldebestätigungen versandt. Sofern Sie keine gegenteilige Nachricht von uns erhalten, gilt Ihre Anmeldung als bestätigt.

2018-12-06T12:19:31+00:00