10 Jahre BdK: Festvortrag und Podiumsdiskussionen jetzt online!

Startseite/Veranstaltungsberichte/10 Jahre BdK: Festvortrag und Podiumsdiskussionen jetzt online!

Anläßlich des 10jährigen Jubiläums der Bibliothek des Konservatismus sprach Andreas Kinneging, Professor für Rechtsphilosophie an der Universität Leiden/NL, am 8. Oktober 2022 zum Thema: „Konservativ und national? Eine notwendige Differenzierung“. Kinneging beschreibt Aufklärung und Romantik als die beiden großen Gegner der abendländischen Tradition.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

 

Auf dem sich anschließenden Podium diskutierten unter der Leitung von Bibliotheksleiter Wolfgang Fenske der Historiker und Publizist Karlheinz Weißmann sowie die Althistoriker David Engels und Egon Flaig mit Andreas Kinneging dessen Festvortrag zum Thema „Konservativ und national? Eine notwendige Differenzierung“.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

 

Die zweite Podiumsdiskussion zum Thema „Konservatismus heute – Bestandsaufnahme und Ausblick“ fand unter der Leitung von JF-Chefredakteur Dieter Stein statt. Es diskutierten der Herausgeber der Zeitschrift „The European Conservative“, Alvino-Mario Fantini, der ehemalige ungarische Botschafter in Deutschland und Direktor der Otto-von-Habsburg-Stiftung in Budapest, Gergely Prőhle, der emeritierte Politikwissenschaftler an der Universität Dresden, Werner J. Patzelt und Marco Gallina, Redakteur bei „Tichys Einblick“.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

 

Hören Sie alle Beiträge auch als Podcast auf Spotify oder Apple Podcasts.

Die Bibliothek des Konservatismus (BdK) ist ein Ort konservativen Denkens und Schaffens in Berlin. Sie dient gleichermaßen dem Sammeln und Erhalten konservativer Literatur, wie der Weiterentwicklung konservativen Gedankenguts durch Vorträge und Publikationen.

Mehr Informationen...

Kategorien