Seminargespräch in der BdK

Es ist wieder soweit: Nachdem im Sommersemester coronabedingt keine Veranstaltung stattfinden konnte, führt die Bibliothek des Konservatismus im akademischen Wintersemester 2020/21 ihr mittlerweile elftes Seminar zu Schlüsseltexten konservativen Denkens durch.

Von Anfang November bis Ende Februar treffen sich unter der Leitung von Bibliotheksleiter Dr. Wolfgang Fenske einmal wöchentlich Schüler, Studenten und Jungakademiker bis 35 Jahre, die sich für konservative Theoriebildung interessieren. Hier besteht die Möglichkeit, sich offen und kontrovers über anspruchsvolle Texte auszutauschen, die konservatives Denken befruchten und bereichern.

Es handelt sich bei diesem Seminar um den zweiten Teil eines insgesamt viersemestrigen Grundkurses. Mit ihm gibt die BdK Interessierten die Möglichkeit, sich innerhalb eines überschaubaren Zeitraums die Grundlagen konservativen Denkens zu erarbeiten. Ein Einstieg in den Kurs ist, sofern Plätze frei ist, zu Beginn jedes Semesters möglich. Im Mittelpunkt des zweiten Teils stehen klassische Texte des europäischen und nordamerikanischen Konservatismus des 19. und 20. Jahrhunderts.

Sie gehören zu unserer Zielgruppe und interessieren sich für unser Seminar? Dann melden Sie sich bitte an zum

Grundkurs Konservatismus II
Bibliothek des Konservatismus, Fasanenstraße 4, 10623 Berlin
Lesesaal, 1. OG: dienstags, 18 Uhr – 19.30 Uhr

Gebühren: Für die Teilnahme am Grundkurs wird eine Gebühr von 50 € (für Schüler, Studenten) bzw. 75 € (für Berufstätige) erhoben.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis Sonntag, den 1. November 2020, per E-Mail bei Bibliotheksleiter Dr. Wolfgang Fenske zum Seminar an. Am Montag, den 2. November 2020, erhalten Sie eine Mitteilung, ob Ihre Anmeldung für das Seminar berücksichtigt werden konnte. Sofern Ihre Anmeldung bestätigt wird, zahlen Sie die Seminargebühr bitte bis Freitag, den 6. November 2020 auf das in der Anmeldebestätigung genannte Konto ein.

Hinweis: Noch vor der Konstituierenden Sitzung am Dienstag, den 10. November 2020, muß der Nutzerausweis der Bibliothek beantragt werden (falls noch nicht geschehen). Hierzu benötigen wir Ihren Personalausweis (bitte keinen Führerschein, Reisepaß o. ä.) sowie eine einmalige Gebühr von 10 Euro.

Achtung: Angesichts der aktuellen Corona-Regelungen ist die Teilnehmerzahl auf zwölf begrenzt! Die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften wird ermöglicht und vorausgesetzt.

Sitzungstermine: 10.11.2020 – 15.12.2020; 05.01.2021 – 23.02.2021, jeweils dienstags, 18 Uhr – 19.30 Uhr im Lesesaal im 1. OG.

Eine regelmäßige Teilnahme sowie die Bereitschaft zur Anfertigung von mindestens einem Sitzungsprotokoll werden erwartet. Die Teilnahme kann auf Wunsch bescheinigt werden.

Bitte melden Sie sich an bei Bibliotheksleiter Dr. Wolfgang Fenske unter