Aktuelles & Berichte2018-06-19T11:11:37+01:00

Aktuelles & Berichte

Henryk M. Broder: „Wer, wenn nicht ich“ jetzt online!

Am 8. Januar 2020 stellte Henryk M. Broder sein neues Buch „Wer, wenn nicht ich“ vor. Dabei zeigte er die Absurditäten der heutigen Politik- und Medienlandschaft auf. Humorvoll wurde der derzeit herrschende moralische Größenwahn demaskiert. Sehen Sie hier das Video des Vortrags in voller Länge.

Trauer um Sir Roger Scruton

Am 12. Januar 2020 verstarb Sir Roger Scruton im Alter von 75 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Er war einer der bedeutendsten konservativen Denker der Gegenwart.

„Größenwahn pur, gepaart mit Überzeugung“

Henryk M. Broder stellte am 8. Januar 2020 sein neues Buch „Wer, wenn nicht ich“ vor. Der Publizist machte dabei humorvoll auf die Fehlentwicklungen der heutigen Zeit aufmerksam. In seiner Lesung sezierte er mit bissiger Ironie die Absurditäten in Politik, Gesellschaft und Medien. Der neue Anspruch der Deutschen, stets moralische Vorbilder zu sein, sei zum Einfallstor eines neuen Totalitarismus geworden.

Innere Sicherheit muß wieder die zentrale Staatsaufgabe werden

Wie können Freiheit und rechtsstaatliche Ordnung auf Dauer gewährleistet werden? Zu diesem Thema sprach am 4. Dezember 2019 der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen. Die Politik müsse ihre Prioritäten neu ordnen und die innere Sicherheit wieder als zentrale Aufgabe des Staates verstehen.