Aktuelles & Berichte2018-06-19T11:11:37+01:00

Aktuelles & Berichte

Das politische Wunschdenken der Deutschen kann nur von außen überwunden werden

Der Politikwissenschaftler Alexander Meschnig stellte am 4. September 2019 sein neues Buch „Deutscher Herbst 2015 – Essays zur politischen Entgrenzung“ vor. Die Grenzöffnung 2015 habe Deutschland verändert und zu einer Polarisierung geführt. Eine kritische Auseinandersetzung mit diesen Vorgängen bleibe jedoch bis heute aus.

Konservative Erziehung muß die Grenze wiederentdecken

Caroline Sommerfeld stellte am 29. August 2019 ihr neues Buch „Wir erziehen – Zehn Grundsätze“ vor. Die promovierte Philosophin erklärte, daß die Reformpädagogen Steiner, Petersen und Montessori hilfreiche Mittler sein könnten, die Wiederentdeckung von Grenzen in der Pädagogik zu ermöglichen und so einen konservativen Zugang zur Erziehung zu erreichen.