Aktuelles & Berichte2018-06-19T11:11:37+01:00

Aktuelles & Berichte

Der „preußische Heraklit“ Hamann und die Apologie der Vielfalt

Der Historiker und Literaturwissenschaftler Till Kinzel stellte am 26. Februar 2020 sein neues Buch „Johann Georg Hamann – Zu Leben und Werk“ vor. Hamann habe bereits während der Aufklärung diese kritisiert und deren Widersprüchlichkeiten aufgezeigt. Er stehe für konkretes Denken, nicht für Denksysteme.

Thorsten Polleit: „Mit Geld zur Weltherrschaft“ jetzt online!

Thorsten Polleit stellte am 5. Februar 2020 sein neues Buch „Mit Geld zur Weltherrschaft“ vor. Der Ökonom erklärte, daß der heute herrschende demokratische Sozialismus unseren Wohlstand zerstören könnte. Um Freiheit, Eigentum und Demokratie zu erhalten, sei es notwendig, sich den Ideen einer Weltwährung und einer Weltregierung zu widersetzen. Sehen Sie hier den Vortrag in voller Länge.

Die Nationalstaaten schützen vor Weltwährung und Weltstaat

Der Ökonom Thorsten Polleit stellte am 5. Februar 2020 sein neues Buch „Mit Geld zur Weltherrschaft“ vor. Er sprach über die Ideen des „demokratischen Sozialismus“, der eine Weltwährung anstrebe, um Einkommen und Vermögen global umverteilen zu können. Dem stünden allein die Nationalstaaten entgegen.

Nach oben