Die Verfassung vor ihren wahren Feinden schützen

Der Verfassungsschutz hat sich in den letzten Jahren zunehmend politisch instrumentalisieren lassen und ist dadurch immer öfter zu einem Beistand der Regierenden geworden, so die These des emeritierten Freiburger Staatsrechtlers Dietrich Murswiek, die er am 8. Februar 2023 in seinem Vortrag „Streitfall Verfassungsschutz – Verteidiger oder Gefährder der Demokratie?“ ausgeführt hat.

Die Verfassung vor ihren wahren Feinden schützen2023-02-10T10:08:44+01:00

SENSE! – Der Kabarettist Ludger K. blickte zurück auf das Jahr 2022

Fast zehn Jahre nach seinem ersten Auftritt in der BdK gab es am 31. Januar 2023 ein Wiedersehen mit dem Essener Kabarettisten Ludger Kusenberg alias Ludger K. - In seinem Jahresrückblick 2022 ließ er nichts und niemanden ungeschoren davonkommen: von der Corona-Politik bis zur Klimawende, von Friedrich Merz bis zu Annalena Baerbock – Ludger K. kommentierte das zurückliegende Jahr mit heiterer Ironie und sorgte für einen fröhlichen Abend.

SENSE! – Der Kabarettist Ludger K. blickte zurück auf das Jahr 20222023-02-02T15:32:26+01:00

Auf falscher Fährte: Die Konservativen und die CDU

Bis heute richtet sich die Hoffnung vieler Konservativer auf die Unionsparteien. Warum sie dabei immer wieder enttäuscht werden, ja enttäuscht werden müssen, erläuterte der Berliner Parlamentshistoriker Michael F. Feldkamp am 25. Januar 2023 unter dem Titel „Das Debakel – Die CDU als verlorene Hoffnung der Konservativen“ anhand der Geschichte der Partei.

Auf falscher Fährte: Die Konservativen und die CDU2023-02-01T10:31:08+01:00

Fritz Söllner „Krise als Mittel zur Macht“ jetzt online!

Am 11. Januar 2023 stellte der Ökonom Fritz Söllner sein neues Buch „Krise als Mittel zur Macht“ vor. Sehen Sie hier das Video seiner Lesung in voller Länge.

Fritz Söllner „Krise als Mittel zur Macht“ jetzt online!2023-01-23T14:35:29+01:00

Die deutsche Krisenpolitik gefährdet die Demokratie

Am 11. Januar 2023 stellte Fritz Söllner, Professor an der TU Ilmenau, sein neues Buch „Krise als Mittel zur Macht“ vor. Der Ökonom warnte in seinem Vortrag vor den Folgen der verfehlten Geldpolitik der letzten Jahre. Die Auswirkungen der Inflation und die dadurch wachsende Macht des Staates würden die Demokratie nachhaltig bedrohen und rechtsstaatliche Prinzipien außer Kraft setzen.

Die deutsche Krisenpolitik gefährdet die Demokratie2023-01-12T15:13:30+01:00

Bazon Brock „Autorität durch Autorschaft“ jetzt online!

Am 7. Dezember 2022 sprach der Berliner Kunst- und Kulturwissenschaftler Bazon Brock zum Thema „Autorität durch Autorschaft – Gegen die Diktate des Kulturalismus“. Sehen Sie hier das Video seiner Lesung in voller Länge.

Bazon Brock „Autorität durch Autorschaft“ jetzt online!2023-01-10T14:52:24+01:00

Mit der Autorität des Autors gegen die Macht der Kulturalisten

Am 7. Dezember 2022 sprach der Berliner Kunst- und Kulturwissenschaftler Bazon Brock zum Thema „Autorität durch Autorschaft – Gegen die Diktate des Kulturalismus“. Dabei stellte er heraus, daß mit dem Renaissance-Humanismus ab der Mitte des 14. Jahrhunderts der Einfluß mächtiger Institutionen wie Staat und Kirche auf das Denken zugunsten einzelner Autoren relativiert wurde. Sie seien die eigentlichen Akteure der Geschichte und Träger von Traditionen.

Mit der Autorität des Autors gegen die Macht der Kulturalisten2023-01-06T18:34:23+01:00

Michael Klonovsky „Im Abgang ein Hauch von Schwefel“ jetzt online!

Am 9. November 2022 stellte der Aphoristiker Michael Klonovsky sein neues Buch „Im Abgang ein Hauch von Schwefel – Reaktionäres vom Tage“ vor. Sehen Sie hier das Video seiner Lesung in voller Länge.

Michael Klonovsky „Im Abgang ein Hauch von Schwefel“ jetzt online!2022-12-19T16:04:01+01:00

10 Jahre BdK: Festvortrag und Podiumsdiskussionen jetzt online!

Anläßlich des 10jährigen Jubiläums der Bibliothek des Konservatismus hielt der Rechtsphilosoph Andreas Kinneging (Leiden/NL) am 8. Oktober 2022 den Festvortrag zum Thema: „Konservativ und national? Eine notwendige Differenzierung“. Sehen Sie hier den Vortrag und die anschließenden Podiumsdiskussionen in voller Länge.

10 Jahre BdK: Festvortrag und Podiumsdiskussionen jetzt online!2022-11-25T13:08:11+01:00

Der konservative Charakter von Symbolsystemen

Der Historiker Karlheinz Weißmann stellte am 16. November 2022 sein neues Buch „Lexikon politischer Symbole“ vor. In seinem Vortrag erörterte Weißmann anhand von zeitgenössischen Beispielen die konkrete politische Relevanz und Wirkung von Symbolen.

Der konservative Charakter von Symbolsystemen2022-11-21T16:55:34+01:00
Nach oben