Angriff auf die europäischen Traditionsbestände

Für alle Übel und das Böse in der Welt haben die „Kulturrevolutionäre der Politischen Korrektheit“ einen Sündenbock gefunden: den „alten weißen Mann“. Am 5. April 2023 stellte der Berliner Medienwissenschaftler Norbert Bolz sein gleichnamiges neues Buch vor, gab einen Einblick in den Kulturkampf gegen die europäischen Traditionen und verteidigte die alten, weißen Männer.

Angriff auf die europäischen Traditionsbestände2023-06-22T10:11:47+01:00

Martin Burckhardt „Transhumanismus“ jetzt online!

Am 22. März 2023 sprach der Kultursoziologe Martin Burckhardt über den Ursprung des Transhumanismus und die „Psychologie der Maschine“. Sehen Sie hier das Video in voller Länge.

Martin Burckhardt „Transhumanismus“ jetzt online!2023-04-06T14:42:10+01:00

Von verkabelten Mönchen zur Netzwerkgesellschaft

Der Ursprung des Transhumanismus reicht weit in die Vergangenheit zurück, und die „Psychologie der Maschine“ prägt unser Bewußtsein seit langem. Der Berliner Kultursoziologe Martin Burckhardt sprach am 22. März 2023 über die geschichtlichen Hintergründe und kulturellen Bedingungen des Transhumanismus. Dabei legte er dar, daß weder Euphorie noch Furcht geboten sei.

Von verkabelten Mönchen zur Netzwerkgesellschaft2023-03-30T09:47:44+01:00

Gergely Prőhle „Otto von Habsburg als konservativer Netzwerker“ jetzt online!

Am 1. März 2023 sprach Gergely Prőhle, ehemaliger ungarischer Botschafter in Deutschland und heutiger Direktor der Otto-von-Habsburg-Stiftung in Budapest, über den letzten österreichisch-ungarischen Kronprinzen und beschrieb anhand von dessen Vita, wie sich Otto von Habsburg ein internationales konservatives Netzwerk aufbaute. Sehen Sie hier das Video in voller Länge.

Gergely Prőhle „Otto von Habsburg als konservativer Netzwerker“ jetzt online!2023-03-20T15:29:57+01:00

»The best Emperor the Habsburgs never had«

Der letzte österreichisch-ungarische Kronprinz Otto von Habsburg (1912–2011) war nicht nur ein europaweit aktiver Politiker, sondern auch ein geschickter konservativer Netzwerker. Gergely Prőhle, Direktor der Otto-von-Habsburg-Stiftung in Budapest, gewährte am 1. März 2023 Einblicke in die Forschungen seiner Institution, die interessante Aspekte des Konservativen Otto von Habsburg zu Tage förderten.

»The best Emperor the Habsburgs never had«2023-03-13T16:24:13+01:00

2. Jungkonservatives Seminar: »Politische Theologie«

Mit dem Jungkonservativen Seminar veranstalten wir seit 2023 einmal pro Quartal ein Wochenendseminar für Schüler, Studenten und Jungakademiker bis 35 Jahre, die an konservativer Theoriebildung interessiert sind. Vom 21.–23. April 2023 beschäftigen wir uns unter Leitung von Prof. Dr. Andreas Kinneging und Dr. Karlheinz Weißmann mit dem Thema „Politische Theologie“. Informationen und Anmeldung hier.

2. Jungkonservatives Seminar: »Politische Theologie«2023-03-06T12:56:48+01:00

Dietrich Murswiek „Streitfall Verfassungsschutz“ jetzt online!

Am 8. Februar 2023 sprach der Staatsrechtler Dietrich Murswiek zum Thema „Streitfall Verfassungsschutz – Verteidiger oder Gefährder der Demokratie?“. Sehen Sie hier das Video seines Vortrags in voller Länge.

Dietrich Murswiek „Streitfall Verfassungsschutz“ jetzt online!2023-02-15T16:15:17+01:00

Die Verfassung vor ihren wahren Feinden schützen

Der Verfassungsschutz hat sich in den letzten Jahren zunehmend politisch instrumentalisieren lassen und ist dadurch immer öfter zu einem Beistand der Regierenden geworden, so die These des emeritierten Freiburger Staatsrechtlers Dietrich Murswiek, die er am 8. Februar 2023 in seinem Vortrag „Streitfall Verfassungsschutz – Verteidiger oder Gefährder der Demokratie?“ ausgeführt hat.

Die Verfassung vor ihren wahren Feinden schützen2023-02-10T10:08:44+01:00

SENSE! – Der Kabarettist Ludger K. blickte zurück auf das Jahr 2022

Fast zehn Jahre nach seinem ersten Auftritt in der BdK gab es am 31. Januar 2023 ein Wiedersehen mit dem Essener Kabarettisten Ludger Kusenberg alias Ludger K. - In seinem Jahresrückblick 2022 ließ er nichts und niemanden ungeschoren davonkommen: von der Corona-Politik bis zur Klimawende, von Friedrich Merz bis zu Annalena Baerbock – Ludger K. kommentierte das zurückliegende Jahr mit heiterer Ironie und sorgte für einen fröhlichen Abend.

SENSE! – Der Kabarettist Ludger K. blickte zurück auf das Jahr 20222023-02-02T15:32:26+01:00

Auf falscher Fährte: Die Konservativen und die CDU

Bis heute richtet sich die Hoffnung vieler Konservativer auf die Unionsparteien. Warum sie dabei immer wieder enttäuscht werden, ja enttäuscht werden müssen, erläuterte der Berliner Parlamentshistoriker Michael F. Feldkamp am 25. Januar 2023 unter dem Titel „Das Debakel – Die CDU als verlorene Hoffnung der Konservativen“ anhand der Geschichte der Partei.

Auf falscher Fährte: Die Konservativen und die CDU2023-02-01T10:31:08+01:00
Nach oben