CATO-Chefredakteur Ingo Langner zu Gast im BdK-Podcast

In der sechsten Folge des konservativen Theoriepodcasts Katechon ist CATO-Chefredakteur Ingo Langner zu Gast und spricht über Inhalt und Ausrichtung des Magazins.

CATO-Chefredakteur Ingo Langner zu Gast im BdK-Podcast2022-09-15T09:34:01+01:00

Neue Folge des BdK-Podcasts: Was ist konservative Literatur?

In der fünften Folge des konservativen Theoriepodcasts Katechon sprechen Jonathan Danubio und Tano Gerke über konservative Literatur und bemühen sich um eine inhaltliche Bestimmung.

Neue Folge des BdK-Podcasts: Was ist konservative Literatur?2022-08-12T08:45:28+01:00

Karlheinz Weißmann im neuen BdK-Podcast: „Was bedeutet konservativ heute?“

In der dritten Folge des konservativen Theoriepodcasts Katechon ist der Historiker Karlheinz Weißmann zu Gast und spricht mit Bibliotheksleiter Wolfgang Fenske über die Frage „Was bedeutet konservativ heute?“.

Karlheinz Weißmann im neuen BdK-Podcast: „Was bedeutet konservativ heute?“2022-07-07T09:42:39+01:00

Jetzt neu: BdK mit zwei Podcast-Formaten online!

Ab sofort ist die BdK mit zwei Podcast-Formaten am Start: Dem Theorieformat „Katechon“ und dem Veranstaltungsformat „Forum“. Damit erweitern wir unser inhaltliches Angebot und machen unsere Arbeit auch jenen zugänglich, die nicht im Einzugsbereich der Bibliothek wohnen. Hören Sie doch einmal rein!

Jetzt neu: BdK mit zwei Podcast-Formaten online!2022-06-29T10:24:38+01:00

Erika Steinbach: „Flucht, Vertreibung, Mahnung“ jetzt online!

Am 27. April 2017 stellte die langjährige Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen und Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach ihr Buch „Flucht, Vertreibung, Mahnung“ in der Bibliothek des Konservatismus vor. Dabei ging es vor allem um den 8. Mai 1945, der für viele Menschen in Mittel- und Osteuropa tatsächlich nur den Übergang von einer totalitären Herrschaft zur nächsten bedeutete. Sehen Sie den Vortrag in voller Länge.

Erika Steinbach: „Flucht, Vertreibung, Mahnung“ jetzt online!2017-05-19T19:42:49+01:00

Susanne Kablitz verstorben

Die libertäre Publizistin und Inhaberin des Juwelen Verlags, Susanne Kablitz, ist am 11. Februar 2017 im Alter von nur 47 Jahren verstorben. Mit ihrer herzlichen, aufgeschlossenen und lebensfrohen Art hat sie unter Libertären wie Konservativen viele Freunde gewinnen können. Wir werden ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Susanne Kablitz verstorben2017-08-29T14:59:00+01:00

Gedenken an Karl Feldmeyer (1938 – 2016)

Die Förderstiftung Konservative Bildung und Forschung richtete am 25. Januar 2017 eine Gedenkfeier für den großen konservativen FAZ-Journalisten Karl Feldmeyer aus, der im Dezember 2016 verstorben war. An Leben und Werk Karl Feldmeyers erinnerten Dieter Stein, Klaus Peter Krause, Hans-Georg Wieck und Beatrix von Storch.

Gedenken an Karl Feldmeyer (1938 – 2016)2017-05-19T11:33:41+01:00

NEU: Band 4 der ERTRÄGE erschienen!

Parviz Amoghli befaßt sich mit der bleibenden Bedeutung von Ernst Jüngers „Waldgang“: „Illoyal bis zur Rebellion, kann der Waldgänger nicht gezwungen, geblendet oder mitgerissen werden. Sein einzelnes Nein, aus tiefer Überzeugung geboren, wiegt selbst unausgesprochen schwerer als dutzendfache Gefälligkeitszustimmung.“

NEU: Band 4 der ERTRÄGE erschienen!2019-04-05T13:54:45+01:00

Jetzt als Video: Tilman Nagels Vortrag „Angst vor Allah?“

Am 11. Juni 2015 stellte Tilman Nagel vor rund 100 Zuhörern in der Bibliothek des Konservatismus sein Buch „Angst vor Allah?“ vor. Den kompletten Vortrag von Professor Nagel können Sie sich auf dem Youtube-Kanal der Bibliothek des Konservatismus anschauen.

Jetzt als Video: Tilman Nagels Vortrag „Angst vor Allah?“2019-04-05T13:54:32+01:00
Nach oben