Weihnachtspause

Von Donnerstag, den 13. Dezember 2018, bis Freitag, den 4. Januar 2019, bleibt unser Lesesaal geschlossen. Wir wünschen den Nutzern, Freunden und Förderern unserer Bibliothek ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Übergang ins neue Jahr! Ab Montag, den 7. Januar 2019, ist die BdK wieder zu den regulären Zeiten für Sie geöffnet.

Weihnachtspause2018-12-13T14:05:30+00:00

Neu: Band 7 der Schriftenreihe ERTRÄGE erschienen!

Der soeben erschienene siebente Band der Schriftenreihe ERTRÄGE versammelt sechs Vorträge, die in der Bibliothek des Konservatismus gehalten wurden und nun exklusiv als Aufsätze vorliegen. Autoren sind Michael von Prollius, Konrad Badenheuer, Albrecht Jebens, Peter Seidel, Björn Schumacher und Rainer Waßner.

Neu: Band 7 der Schriftenreihe ERTRÄGE erschienen!2018-12-18T16:52:32+00:00

Die Wiege des George-Kreises stand in Berlin

Der Aachener Germanist Jürgen Egyptien stellte am 5. Dezember 2018 sein neues Buch „Stefan George – Dichter und Prophet“ vor. Dabei richtete er sein Augenmerk auf die Berliner Zeit Georges und verdeutlichte, daß sich hier die Anfänge des späteren George-Kreises finden lassen. Den Zuhörern bot sich ein breites Bild Stefan Georges, das mit vielen Mythen und Vorurteilen aufräumte.

Die Wiege des George-Kreises stand in Berlin2018-12-10T14:56:46+00:00

Raymond Unger: „Die Wiedergutmacher“ jetzt online!

Am 21. November 2018 stellte der ehemalige Therapeut Raymond Unger sein neues Buch „Die Wiedergutmacher – Das Nachkriegstrauma und die Flüchtlingsdebatte“ vor. Sehen Sie hier seine Lesung in voller Länge.

Raymond Unger: „Die Wiedergutmacher“ jetzt online!2018-12-07T10:13:05+00:00

Merkels Inszenierung des Unpolitischen hat ausgedient

Der Journalist Ferdinand Knauß stellte am 30. November 2018 sein neues Buch „Merkel am Ende – Warum die Methode Angela Merkels nicht mehr in unsere Zeit paßt“ vor. Dabei ging es um Merkels Methode, durch eine unpolitische Politik Wahlerfolge und Machterhalt zu sichern. Ihre Kanzlerschaft nähere sich zwar dem Ende, doch ihr Politikstil sei noch nicht überwunden.

Merkels Inszenierung des Unpolitischen hat ausgedient2018-12-06T16:15:06+00:00

Der Schuld-und-Sühne-Komplex der Eliten spaltet die Gesellschaft

Am 21. November 2018 stellte Raymond Unger sein neues Buch „Die Wiedergutmacher – Das Nachkriegstrauma und die Flüchtlingsdebatte“ vor. Der Therapeut, Buchautor und bildende Künstler sprach über das generationenübergreifende Trauma der Baby-Boomer-Eliten, das zu den Entscheidungen von 2015 geführt habe, die seither die Gesellschaft spalteten.

Der Schuld-und-Sühne-Komplex der Eliten spaltet die Gesellschaft2018-11-26T10:52:11+00:00

Die Deutschen auf dem Weg in die Minderheitsgesellschaft

Der Soziologe Jost Bauch stellte am 14. November 2018 sein neues Buch „Abschied von Deutschland – Eine politische Grabschrift“ vor. Der Befund dieser systematischen Untersuchung prognostiziert die unaufhaltsame demographische Entwicklung der Mehrheitsbevölkerung in Deutschland hin zu einer Minderheit. Dieser Trend lasse sich nur verlangsamen, nicht aber aufhalten.

Die Deutschen auf dem Weg in die Minderheitsgesellschaft2018-11-22T12:06:05+00:00

Gegen Migration und Menschenhandel im Mittelmeer

Der Publizist und ehemalige Marinesoldat Alexander Schleyer stellte am 7. November 2018 sein Buch „Defend Europe – Eine Aktion an der Grenze“ vor. Als erfahrener Seemann war Schleyer im Sommer 2017 für die Mission „Defend Europe“ von Aktivisten der Identitären Bewegung angeheuert worden und schilderte nun seine abenteuerlichen Erlebnisse auf dieser Mittelmeerfahrt.

Gegen Migration und Menschenhandel im Mittelmeer2018-11-22T11:48:42+00:00

Alexander von Schönburg: „Die Kunst des lässigen Anstands“ jetzt online!

Am 31. Oktober 2018 stellte der Schriftsteller und Journalist Alexander von Schönburg sein Buch „Die Kunst des lässigen Anstands: 27 altmodische Tugenden für heute“ vor. Sehen Sie hier den Vortrag in voller Länge.

Alexander von Schönburg: „Die Kunst des lässigen Anstands“ jetzt online!2018-11-07T11:57:02+00:00