Große Planlosigkeit statt »großer Plan«

Die Publizistin und Autorin Cora Stephan stellte am 17. August 2022 ihr neues Buch „Lob des Normalen“ vor. In einer Tour d'horizon entlang der gegenwärtigen gesellschaftspolitischen Entwicklungen erteilte sie Versuchen, das Normale als rückständig zu diskreditieren, eine Absage. Vielmehr habe sich das Normale über Generationen hinweg bewährt und diene mithin dem Zusammenhalt der Gesellschaft.

Große Planlosigkeit statt »großer Plan«2022-08-19T11:24:21+01:00

Konrad Adam „Natur ist mehr als Umwelt“ jetzt online!

Am 20. Juli 2022 sprach der ehemalige Journalist und AfD-Mitbegründer Konrad Adam über die Grundlagen des modernen Naturverständnisses. Sehen Sie hier das Video seines Vortrags in voller Länge.

Konrad Adam „Natur ist mehr als Umwelt“ jetzt online!2022-07-29T08:38:34+01:00

Plädoyer für ein konservatives Naturverständnis

Der ehemalige Journalist und Mitbegründer der AfD, Konrad Adam, referierte am 20. Juli 2022 über die Grundlagen des modernen Naturverständnisses. Adam zeigte auf, daß es vor allem die linke Weltanschauung ist, die einem technischen Verständnis von Natur anhängt.

Plädoyer für ein konservatives Naturverständnis2022-08-16T11:04:07+01:00

Thor Kunkel „Im Garten der Eloi“ jetzt online!

Am 29. Juni 2022 stellte der Schriftsteller und Werbefachmann Thor Kunkel sein neues Buch „Im Garten der Eloi – Geschichte einer hypersensiblen Familie“ vor. Sehen Sie hier das Video seines Vortrags in voller Länge.

Thor Kunkel „Im Garten der Eloi“ jetzt online!2022-07-28T11:45:27+01:00

Eine Satire auf die grüne Lebenswelt

Der Schriftsteller und Werbefachmann Thor Kunkel stellte am 29. Juni 2022 sein neues Buch „Im Garten der Eloi – Geschichte einer hypersensiblen Familie“ vor. Kunkel zeigte darin die Absurdität der links-grünen Lebenswelt sarkastisch auf. Eine offene Diskussion um die Gefährdung der Literatur durch die Vorgaben der Politischen Korrektheit schloß sich der Lesung an.

Eine Satire auf die grüne Lebenswelt2022-07-01T11:24:44+01:00

Bernhard Viel „Utopie der Nation“ jetzt online!

Am 8. Juni 2022 stellte der Literaturwissenschaftler Bernhard Viel seinen Artikel „Utopie der Nation“ aus der aktuellen Ausgabe von CATO – Magazin für neue Sachlichkeit (4/2022) vor. Sehen Sie hier das Video seines Vortrags in voller Länge.

Bernhard Viel „Utopie der Nation“ jetzt online!2022-06-17T10:43:19+01:00

Der Nation literarischen Vorschub geleistet

Der Berliner Literaturwissenschaftler Bernhard Viel stellte am 8. Juni 2022 seinen neuen CATO-Essay „Utopie der Nation“ vor. Viel zeigte darin auf, wie Schriftsteller der Gründerzeit einem nationalen Selbstbewußtsein Vorschub geleistet haben. In der anschließenden Diskussion mit Chefredakteur Ingo Langner wurde die Frage erörtert, welche Erkenntnisse für die Gegenwart daraus gewonnen werden können.

Der Nation literarischen Vorschub geleistet2022-07-21T09:15:31+01:00

Lorenz Jäger: „Heidegger – Ein deutsches Leben“ jetzt online!

Am 25. Mai 2022 stellte der Journalist und Autor Lorenz Jäger sein neues Buch „Heidegger – Ein deutsches Leben“ vor. Sehen Sie hier das Video seines Vortrags in voller Länge.

Lorenz Jäger: „Heidegger – Ein deutsches Leben“ jetzt online!2022-06-08T13:33:13+01:00

Philosophie aus dem Geist der Dichtung

Der langjährige FAZ-Redakteur und promovierte Germanist Lorenz Jäger stellte am 25. Mai 2022 sein neues Buch „Heidegger – Ein deutsches Leben“ vor. Jäger zeigte auf, wie wichtig Heideggers Orientierung an der Dichtung für seine Philosophie war. Dabei wurde zugleich deutlich, daß jede öffentliche Auseinandersetzung mit Heidegger immer auch die deutsche Geistesgeschichte und den Umgang mit ihr widerspiegelt.

Philosophie aus dem Geist der Dichtung2022-06-03T09:03:21+01:00
Nach oben