10 Jahre BdK: Festvortrag und Podiumsdiskussionen jetzt online!

Anläßlich des 10jährigen Jubiläums der Bibliothek des Konservatismus hielt der Rechtsphilosoph Andreas Kinneging (Leiden/NL) am 8. Oktober 2022 den Festvortrag zum Thema: „Konservativ und national? Eine notwendige Differenzierung“. Sehen Sie hier den Vortrag und die anschließenden Podiumsdiskussionen in voller Länge.

10 Jahre BdK: Festvortrag und Podiumsdiskussionen jetzt online!2022-11-25T13:08:11+01:00

Der konservative Charakter von Symbolsystemen

Der Historiker Karlheinz Weißmann stellte am 16. November 2022 sein neues Buch „Lexikon politischer Symbole“ vor. In seinem Vortrag erörterte Weißmann anhand von zeitgenössischen Beispielen die konkrete politische Relevanz und Wirkung von Symbolen.

Der konservative Charakter von Symbolsystemen2022-11-21T16:55:34+01:00

Mit beißender Ironie gegen die Irrungen des Zeitgeistes

Der Aphoristiker Michael Klonovsky stellte am 9. November 2022 sein neues Buch „Im Abgang ein Hauch von Schwefel – Reaktionäres vom Tage“ vor. Der ehemalige Journalist und Romanautor präsentierte dem Publikum eine Auswahl an Sentenzen aus seinem Buch, das ein originalgetreuer Abdruck seines Blogs Acta Diurna aus den Jahren 2020/2021 ist.

Mit beißender Ironie gegen die Irrungen des Zeitgeistes2022-11-14T16:33:16+01:00

Thilo Sarrazin „Die Vernunft und ihre Feinde“ jetzt online!

Am 26. Oktober 2022 stellte der Bestsellerautor Thilo Sarrazin sein Buch „Die Vernunft und ihre Feinde – Irrtümer und Illusionen ideologischen Denkens“ vor. Sehen Sie hier das Video seiner Lesung in voller Länge.

Thilo Sarrazin „Die Vernunft und ihre Feinde“ jetzt online!2022-11-11T16:14:17+01:00

Wider die Moralisierung der Diskussionskultur

Der Bestsellerautor Thilo Sarrazin stellte am 26. Oktober 2022 sein neues Buch „Die Vernunft und ihre Feinde – Irrtümer und Illusionen ideologischen Denkens“ vor. Der ehemalige Berliner Finanzsenator formuliert darin eine Kritik am ideologiegesteuerten Zeitgeist, der die Grundlagen der liberalen, demokratischen Gesellschaftsordnung gefährde.

Wider die Moralisierung der Diskussionskultur2022-11-04T15:24:17+01:00

Uwe Tellkamp „Der Schlaf in den Uhren“ jetzt online!

Am 12. Oktober 2022 stellte der Schriftsteller Uwe Tellkamp seinen Roman „Der Schlaf in den Uhren“ vor. Sehen Sie hier das Video seiner Lesung samt anschließender Diskussion in voller Länge.

Uwe Tellkamp „Der Schlaf in den Uhren“ jetzt online!2022-11-01T10:29:28+01:00

Einblicke in den Stadtstaat Treva

Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller Uwe Tellkamp stellte am 12. Oktober 2022 seinen neuen Roman „Der Schlaf in den Uhren“ vor. Tellkamp erzählt darin die Geschichte des Ich-Erzählers Fabian Hofmann, der im August 2015 in dem fiktiven Stadtstaat Treva einen Bücherurlaub in der Wohnung bei Freunden verbringt.

Einblicke in den Stadtstaat Treva2022-10-19T11:12:13+01:00

Seminar WS 2022/23: »Glaube und Denken des Christentums«

Im Wintersemester 2022/23 führen wir unsere Seminare für Schüler, Studenten und Jungakademiker fort. Im Mittelpunkt stehen diesmal »Glaube und Denken des Christentums«. Es gehört zum Wesen des Konservatismus, daß er die christlich-abendländische Tradition in der Gegenwart zur Geltung bringt. Doch was genau sind die Inhalte christlichen Glaubens und Denkens? Das Seminar gibt Antwort.

Seminar WS 2022/23: »Glaube und Denken des Christentums«2022-11-28T12:56:11+01:00

Stefan Blankertz „Ernst Jünger“ jetzt online!

Am 28. September 2022 sprach der Schriftsteller und politische Vertreter eines Anarchokapitalismus, Stefan Blankertz, über den Dichter Ernst Jünger als Anarchen. Sehen Sie hier das Video seines Vortrags in voller Länge.

Stefan Blankertz „Ernst Jünger“ jetzt online!2022-10-21T12:50:09+01:00
Nach oben